Soziales Engagement und Sponsoring

 
 

Die Wasserkioske von WfW ermöglichen Tausenden Zugang zu Wasser.

 

Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ist bei PREMA Cash Handling Systems fester Bestandteil der Unternehmensführung. Daher unterstützen wir seit Jahren diverse wohltätige Institutionen und Hilfsprojekte auf regionaler und nationaler Ebene. Als Beispiele möchten wir an dieser Stelle einige von vielen Engagements erwähnen, welche uns speziell am Herzen liegen: Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi (www.pestalozzi.ch), die Lakota-Stiftung der Schweizer Schriftstellerin Isabel Stadnick (www.lakotastiftung.ch) sowie die Luzerner Non-Profit Organisation WfW (www.wasserfuerwasser.ch).

 
 

Ilaria Käslin

 

Severin Sägesser

 

Auf sportlicher Ebene unterstützt PREMA mehrere regionale Vereine und Veranstaltungen. Als Individualsponsor begleiten wir die talentierte Kunstturnerin Ilaria Käslin auf dem Weg zu ihrem grossen Ziel, der Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio. Ilaria Käslin, die zweifache Schweizer Meisterin am Schwebebalken, ist nach Giulia Steingruber die aktuelle Nummer 2 der Schweizer Kunstturnerinnen. Die Tessinerin verpasste in ihrer Paradedisziplin, dem Schwebebalken, an der EM 2016 in Bern nur hauchdünn eine Medaille und gehört zu den elegantesten und ausdruckstärksten Turnerinnen Europas. 

 

Zudem unterstützt PREMA als Helmsponsor den talentierten Radsportler Severin Sägesser. Der in Niedergösgen wohnhafte Severin Sägesser gehört in den Disziplinen Cyclocross (Radquer) und MTB Cross Country zur Schweizer Elite. Ende Januar 2017 brillierte er mit einem hervorragenden 14. Rang an den Cyclo-Cross-Weltmeisterschaften in Luxemburg.